Pixum Super Cup: Anwurfzeiten des A-Jugendturniers stehen fest

3. August 2018
Kategorien: Allgemein |
Post thumbnail

Bevor sich am 22. August 2018 im ISS DOME Düsseldorf Meister SG Flensburg-Handewitt und DHB-Pokalsieger Rhein-Neckar Löwen beim Duell um den Pixum Super Cup gegenüberstehen, gehört den A-Jugendteams der in der Region ansässigen Bundesligavereine die große Bühne.

Ab 13:30 Uhr stehen sich dann die HC Rhein Vikings und TUSEM Essen gegenüber. Das Finale steigt um 16:40 Uhr. Die Vorfreude bei den A-Jugendspielern ist groß, wie bei Vikings-Torhüter Nils Conrad, der bereits in der 2. Handball-Bundesliga Profierfahrung gesammelt hat. „Für uns ist es sensationell, dass wir ein Turnier im heimischen ISS Dome spielen können. Dass der Pixum Super Cup jetzt in Düsseldorf ausgetragen wird ist auch ein Zeichen an die Region. Für uns als Team ist es ein großartiges Erlebnis in so einer Arena spielen zu dürfen“, so der Young Viking.

Die vier Vereine, die den Pixum Super Cup als zusätzliche Initialzündung für mehr Spitzen- und Breitensporthandball in der Metropolregion betrachten, investieren alle erheblich in die Nachwuchsarbeit und sind zum Teil sogar im Besitz des HBL-Jugendzertifikats, das für herausragende Nachwuchsarbeit verliehen wird. Umso positiver wurde die Idee des A-Jugendturniers aufgenommen. Namenssponsor Pixum, die Sportstadt Düsseldorf und die HBL haben zudem ein Preisgeld in Höhe von insgesamt 5.000 Euro ausgelobt.

Folgender Ablauf ist für den Handball-Mittwoch (22.08.) vor dem Hauptspiel im ISS DOME vorgesehen:

12:00 Uhr Öffnung Presse-Eingang 

12:15 Uhr ISS Dome-Hallenöffnung für Zuschauer   

12:30 -13:40 Uhr HF 1: TSV Bayer Dormagen vs. Bergischer HC (2×25 Min)

13:50 -15:00 Uhr HF 2: HC Rhein Vikings vs. TUSEM Essen (2×25 Min)

15:10 -16:20 Uhr Spiel um Platz 3 (2×25 Min)

16:40 -17:50 Uhr Finale A-Jugend Final Four (2×25 Min)

17:50 -18:05 Uhr Siegerehrung A-Jugend Final Four-Turnier

Tickets für den Pixum Super Cup, inklusive des A-Jugendturniers, sind über den Ticketshop der DKB Handball-Bundesliga, unter der Handball-Tickethotline 01806-601160 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt., Mobilfunkpreise max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt.) und bei eventim sowie in allen Vorverkaufsstellen von CTS Eventim erhältlich.

Add comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.