Rhein Vikings suchen neuen Presseverantwortlichen

4. September 2018
Kategorien: Allgemein | News |
Post thumbnail

Erst im Juni übernahm Arno Lucaßen die Presse- und Medienarbeit der Rhein Vikings und machte seine Arbeit mit frischen Ideen und moderner Interpretation der Öffentlichkeitsarbeit richtig gut. Der Journalismus-Student muss nun nach kurzer Eingewöhnungszeit jedoch leider abrupt die Reißleine ziehen: “Die Mitarbeit am Projekt Rhein Vikings machte sehr viel Spaß. Besonders die Aufgabengebiete Social Media, Pressekonferenzen und Berichterstattung bei einem Verein im Aufbau sind ein Traum für jeden sportbegeisterten Nachwuchs-Redakteur. Doch leider lässt mein zukünftiger Studien- und Berufsweg nicht die passenden zeitlichen Freiräume zu”, so Lucaßen.

“Arno bat uns um Vertragsauflösung zur Reduzierung der Doppelbelastung. Dem Wunsch und der beruflichen Laufbahn wollen wir keine Steine in den Weg legen. Unsere Vereinsstruktur basiert auf der vorwiegend ehrenamtlichen Mitarbeit von jungen, engagierten Sportbegeisterten. Wir bedauern Arnos’ Entscheidung sehr und müssen nun schnell nach einer alternativen Lösung suchen”, lässt Daniel Pankofer durchblicken, dass der Zeitpunkt für den Zweitligisten direkt zum Saisonbeginn herausfordernd ist.

“Mit Stefan Hölzel – unserem Leiter für Marketing und Public Relations – haben wir einen kurzfristigen Backup im Führungskreis. Die Suche nach einem neuen Presseverantwortlichen ist jedoch mit hoher Priorität versehen.” Die Rhein Vikings hoffen indes, dass Lucaßen beim Auf- und Ausbau des neuen Livestream-Angebots weiter mithilft. Allerdings sucht der Verein auch hier nach tatkräftiger Unterstützung im IT-, LIVE-Kommentatoren- und Kamerabereich.

Interessierten Medienexperten, Redakteuren und PR-Managern im Studium bietet sich nun bei den Rhein Vikings eine Chance zum Einstieg in den Profisport. Bewerbungen nimmt der Handball-Zweitligist ab sofort per Mail an bewerbung@rhein-vikings.de an.

Add comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.