Rhein Vikings reist nach Nordhorn zur HSG

10. Mai 2019
Kategorien: Allgemein |
Post thumbnail

Zum 34. Spieltag der 2. Handball-Bundesliga reist der HC Rhein Vikings zum Zweitplatzierten der HSG Nordhorn-Lingen.

Nach dem 17:25-Erfolg in Rimpar steht die Mannschaft von Trainer Heiner Bültmann aktuell auf einem Aufstiegsplatz. Durch die 30:24-Niederlage von Coburg in Hamburg zog die HSG Nordhorn-Lingen an den Bayern vorbei auf den zweiten Platz und steht jetzt zwei Punkte hinter dem Tabellenführer HBW Balingen-Weilstetten.

Dennoch wird das Spiel gegen die Vikings für die Hausherren ein enorm wichtiges – Mit Coburg und Balingen-Weilstetten treffen die zwei direkten Konkurrenten um den Aufstieg am 34. Spieltag aufeinander. Somit wären Big-Points gegen die Vikings von großer Bedeutung, um sich für den Aufstiegskampf in eine gute Ausgangslage zu bringen.


Zuletzt zeigt sich Nordhorn-Lingen in einer bestechenden Form. Aus den zwölf Spielen im Jahr 2019 gab es für Niedersachsen lediglich zwei Niederlagen – 30:24 in Balingen-Weilstetten und 24:17 in Lübeck. Zu Hause hingegen gab es seither nur Siege, unter Anderem einen wichtigen 29:21-Erfolg gegen Coburg am 22. Spieltag. Derzeit ist die HSG seit sechs Spielen ohne Punktverlust.

Jörg Bohrmann wusste die Situation um die Vikings realistisch einzuschätzen: “Uns geht es primär um die Entwicklung der Spieler und des Gerüstes für die kommende Saison gehen. Natürlich wollen wir in den restlichen Spielen so viele Punkte wie möglich mitnehmen, aber wir wissen, dass wir gegen TuS N-Lübbecke oder HSG Nordhorn-Lingen nicht die klaren Favoriten sind. Wir werden weiterhin mit Kampf und Leidenschaft spielen und vielleicht reicht es am Ende für einen Punkt, das wäre schon ein toller Erfolg.”

Nach zwei Spielen ohne Niederlage zu Beginn des Aprils, wartet die junge Mannschaft der Rhein Vikings nach den Niederlagen gegen Rimpar, Dresden und Nettelstedt seit drei Spielen auf Punkte.

Anwurf ist am Sonntag, den 12.05 um 17:00 in Nordhorn-Lingen.

Add comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.