Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen.

Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

 

Der Widerruf ist zu richten an:

Handball Club Rhein Vikings
Spielbetriebs- & Marketing GmbH
Münsterstraße 16
41460 Neuss
Tel: 02131 59549 13
Fax: 02131 59549 14
E-Mail: webshop@rhein-vikings.de

 

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z B Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzufuhren ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht.

Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf Ihre Kosten und Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

 

Ende der Widerrufsbelehrung

Dieses Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die wir auf Grund Ihrer Spezifikationen angefertigt haben oder die eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten waren oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Handball Club Rhein Vikings Spielbetriebs- & Marketing GmbH, Münsterstraße 16 D-41460 Neuss (in Folge: „Anbieter“) und dem Kunden (in Folge: „Kunde“) im Rahmen der Nutzung des Vikings Online Fanshop und beim Kauf von Produkten und Gutscheinen gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (in Folge „AGBs“) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn der Anbieter stimmt der Geltung ausdrücklich schriftlich zu.
    Die nachfolgenden Verkaufsbedingungen gelten ausschließlich. Die AGBs können von dem Kunden bei Vertragsschluss abgerufen werden und in wiedergabefähiger Weise gespeichert werden. Auf Wunsch werden die AGBs vor Vertragsschluss übersandt.
  2. Der Vertragstext wird von dem Unternehmer gespeichert und dem Kunden jederzeit auf Verlangen zugänglich gemacht. Zur Kontrolle kann der Kunde nach Abschluss des Bestellvorgangs den Vertragstext ausdrucken. Ein Abrufen des Vertragstextes nach Abschluss des Bestellvorgangs ist nicht mehr möglich.
  3. Kunden im Sinne der Verkaufsbedingungen sind natürliche Personen mit denen in Geschäftsbeziehung getreten wird, ohne dass diesen Personen eine gewerbliche oder selbstständige berufliche Tätigkeit zugerechnet werden kann.Unternehmer i. S. der Verkaufsbedingungen sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, mit denen in Geschäftsbeziehung getreten wird, die in Ausübung einer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handeln. Kunden im Sinne der folgenden Verkaufsbedingungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.
  4. Unsere Kontaktdaten sind:Handball Club Rhein Vikings
    Spielbetriebs- & Marketing GmbH
    Münsterstraße 16
    41460 Neuss
    Telefonnummer:     +49 2131 59549 13
    Faxnummer:        +49 2131 59549 14
    E-Mail-Adresse: webshop@rhein-vikings.deVertretungsberechtigt: Viktor Fütterer
    Geschäftsadresse, siehe oben
  1. Mit der Darstellung und Bewerbung von Produkten und Gutscheinen im Löwen Online Fanshop gibt der Anbieter kein bindendes Angebot zum Verkauf bestimmter Produkte ab.Der Kunde kann aus dem Sortiment des Anbieters Produkte auswählen und die ausgewählten Waren online durch Anklicken des Buttons „In den Warenkorb“ in einem virtuellen Warenkorb sammeln. Durch das Anklicken des Buttons „Zur Kasse“ gelangt der Kunde zur Kasse. Als Alternative kann der Kunde mit dem Button PayPal einen Expresskauf über den Dienstleister PayPal durchführen.Als erster Schritt im Bestellvorgang hat der Kunde die Möglichkeit sich mit E-Mail-Adresse und Kennwort nach erstmaligem Registrieren als „Kunde“ zu bestellen oder ohne Registrieren als „Gast“. Der Kunde gibt sodann Name, Anschrift, E-Mail und Telefonnummer an. Der Kunde kann zusätzlich eine abweichende Lieferadresse angeben. Mit dem Button weiter kommt der Kunde zur Information über die Höhe der Versandkosten. Der Kunde kann die Versandart Versand oder Abholung wählen.Anschließend klickt er nochmals auf den Button „weiter“. Im nächsten Schritt kann der Kunde zwischen den Zahlungsoptionen „Vorauskasse“ oder „Paypal“ wählen. Durch Anklicken des Buttons „weiter“ erhält der Kunde nochmals einen Überblick über die Gesamtbestellung. Eventuelle Eingabefehler kann er erkennen und vor der verbindlichen endgültigen Abgabe der Bestellung berichtigen. Über den Button „zahlungspflichtig bestellen“ gibt er ein verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Das Angebot kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Kunde durch Klicken eines entsprechenden Buttons diese AGBs akzeptiert und dadurch in sein Angebot aufgenommen hat. Der Bestellvorgang kann vor Absenden der verbindlichen Bestellung jederzeit abgebrochen werden.Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung des Kunden beim Anbieter eingegangen ist und stellt keine Annahme des Angebots dar. Der Vertrag kommt erst mit der Versendung der Ware(n) durch den Anbieter zustande. Wir sind nicht verpflichtet, das Angebot anzunehmen. Wird das Angebot von uns nicht angenommen, informieren wir den Käufer hierüber unverzüglich.Der Vertragstext wird nach dem Vertragsabschluss vom Anbieter gespeichert. Dem Kunden ist dieser nicht mehr zugänglich.Kundendaten und Passwort
    Um Dubletten zu verhindern ist nur eine einmalige Registrierung gestattet. (Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie über die Funktion „Passwort vergessen“ ein neues setzen.)Der Nutzer verpflichtet sich, das Passwort auch auf Nachfrage nicht bekannt zu geben. Wir weisen darauf hin, dass Mitarbeiter von der  Handball Club Rhein Vikings Spielbetriebs- & Marketing GmbH nicht berechtigt sind, den Nutzer nach seinem Passwort zu fragen.
    Der Nutzer haftet für Schäden, die dadurch entstehen, dass durch sein fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten Dritte von seinem Passwort Kenntnis erhalten. Sollte sein Passwort gestohlen worden sein oder erhält er Kenntnis, dass sein Passwort durch Dritte
    unrechtmäßig genutzt wird, ist Melanie Duhn Merchandising umgehend über den Feedback-Bereich oder per E-Mail zu benachrichtigen.Abholung der Ware: Die Ware kann ausschließlich bei Handball Club Rhein Vikings Spielbetriebs- & Marketing GmbH,Münsterstraße 16,41460 Neuss abgeholt werden.
    Ausnahme: Nach Rücksprache mit dem Anbieter kann die Ware bei Heimspielen im Vikings Fanshop abgeholt werden.
    Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.
  1. Sind zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden keine Exemplare des von ihm ausgewählten Produkts verfügbar, so teilt der Anbieter dem Kunden dies mit. Design-, Farb-, technische Änderungen und/oder Druckfehler bleiben vorbehalten. Ist das Produkt dauerhaft nicht lieferbar, sieht der Anbieter von einer Annahmeerklärung ab. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande.
  2. Die Lieferung der Ware erfolgt per DHL-Versand. Der Anbieter ist zu Teillieferungen berechtigt, wenn dies dem Kunden zumutbar ist. Bei einer Lieferungsverzögerung von mehr als vier Wochen hat der Kunde das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Im Übrigen ist in diesem Fall auch der Anbieter berechtigt, sich vom Vertrag zu lösen. Hierbei wird der Anbieter eventuell bereits geleistete Zahlungen des Kunden unverzüglich erstatten.
  1. Lieferfristen und Liefertermine ergeben sich aus den Angaben im Bestellprozess. Die Lieferfristen betragen im Allgemeinen 5-8 Werktage, sofern die Verfügbarkeit vorhanden ist. Ansonsten können die Lieferzeiten je nach Verfügbarkeit ca. 4-8 Wochen betragen.Bei Trikotbestellungen kann sich die Lieferfrist je nach individuellen Veredelungswünschen um 5-8 Werktage verlängern. Die Trikots mit individueller Gestaltung z.B. individueller Name sind von der Rückgabe und dem Umtausch ausgeschlossen. Die Trikots können nicht zurückgenommen werden.
  1. Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum des Anbieters.
  1. Alle Preise, die auf der Website des Anbieters und in diesen AGBs angegeben sind, verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer. Änderungen bleiben vorbehalten. Die Mehrwertsteuer wird separat in den Rechnungen ausgewiesen.
  1. Für inländische Bestellungen erheben wir eine Versandkostenpauschale in Höhe von 6,00 EUR. Für Bestellungen aus dem Ausland erheben wir eine Versandkostenpauschale von 18,50 EUR.
  1. Zusatzkosten für Beflockung je Trikot (Name und Nummer Ihres Lieblingsspielers): EUR 10,-; Zusatzkosten für individuelle Beflockung je Trikot: EUR 15,-
  1. Wir liefern auf Vorkasse oder Paypal. Die Bankverbindung wird Ihnen in der Auftragsbestätigung per E-Mail mitgeteilt.
  1. Bei der Zahlung per Paypal haben Sie die Möglichkeit, Zahlungen mit MasterCard, VISA, American Express oder Ihrem Bankkonto durchzuführen. Dabei haben Sie zwei Varianten zur Verfügung:
    1. Sie haben ein Paypal-Konto: Wenn Sie in unserem Bestelldialog die Zahlungsart Paypal ausgewählt haben, gelangen Sie automatisch nach dem Bestätigen der AGBs in den Zahlungsdialog von Paypal. Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten zum Paypal-Konto an und wickeln die Zahlung ab.
    1. Sie haben kein Paypal-Konto: Im Zahlungsdialog von Paypal erscheint der Hinweis „Sie haben noch kein Paypal-Konto?“. Dort befindet sich der weiterführende Link „weiter“. Klicken Sie auf diesen Link, um im Anschluss Ihr Zahlungsmittel als Gast wählen zu können. Auch hier haben Sie die Wahl zwischen MasterCard, VISA, American Express und Ihrem Bankkonto. Der Vorteil: Sie müssen sich nicht bei Paypal registrieren.
  1. Bis zur vollständigen Zahlungen bleibt die Ware unser Eigentum (Eigentumsvorbehalt).
  1. Ist der Kunde Verbraucher, so hat er zunächst die Wahl, ob die Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Nachlieferung erfolgen soll. Wir sind jedoch berechtigt, die Art der gewählten Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Kunden bleibt.
  1. Bei Kunden, die nicht Verbraucher sind, sind wir nach eigener Wahl zur Mängelbeseitigung oder zu Ersatzlieferung berechtigt. Zur Nachbesserung wird uns eine Frist von zwanzig Tagen eingeräumt. Wir sind zu mehrmaligen Nachbesserungsversuchen berechtigt, soweit dies den Kunden zumutbar ist.
  1. Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Kunde grundsätzlich nach seiner Wahl Minderung oder Schadensersatz statt der Leistung verlangen oder vom Vertrag zurücktreten. Bei einer nur geringfügigen Vertragswidrigkeit, insbesondere bei nur geringfügigen Mängeln, steht dem Kunden jedoch kein Rücktrittsrecht zu.
  1. Garantien im Rechtssinne erhält der Kunde von uns nicht.
  1. Soweit der Hersteller eine Garantie für die Beschaffenheit der Ware übernimmt, stehen dem Kunden unbeschadet der gesetzlichen Ansprüche die Rechte aus der Garantie zu den in der Garantieerklärung und der einschlägigen Werbung angegebenen Bedingungen ausschließlich gegenüber dem Hersteller zu.